My Story and Passion
 
.
  • My Story

    Früher dachte ich ...

    ich bin verantwortlich für die Menschen, die mich umgeben
    ich bin verantwortlich dafür, dass sie glücklich sind
    ich dachte, wenn ich es schaffe alle anderen glücklich zu machen
    dann bin auch ich glücklich

    Ich erkannte, dass das nicht so funktionierte, wie ich mir das vorgestellt hatte.

    Dann glaubte ich ...

    wenn ich erfolgreich bin
    wenn ich Besonderes leiste
    dann erfüllt mich das und ich werde anerkannt.

    Aber auch das funktionierte nicht.

    Dann glaubte ich ...

    wenn ich für alle da bin
    wenn ich mein Bestes für alle gebe
    wenn ich perfekt funktioniere
    dann werde ich geliebt

    Auch das funktionierte nicht.

    Obwohl ich mit 40 Jahren praktisch alles erreicht hatte, war ich nicht wirklich glücklich.

    Ich war erfolgreich als Unternehmerin, meine Karriere ging steil nach oben. Ich hatte gerade mein Zweit-Studium in den USA als Jahrgangsbeste abgeschlossen und galt als die Powerfrau schlechthin.

    Viele sahen mich als Vorbild, nicht nur im Business, sondern auch in meiner Rolle als fürsorgliche Tochter, perfekte Partnerin, Vorzeige-Mutter mit zwei wundervollen Söhnen.

    Niemand wusste, wie es tatsächlich in mir aussah.

    Ich fühlte mich gefangen in diesem Rennen um Anerkennung und Liebe, war permanent getrieben noch mehr zu erreichen, noch mehr zu leisten und noch mehr zu geben – für alle – nur nicht für MICH!

    In Wahrheit aber, war ich innerlich total ausgebrannt und leer. Ich fühlte mich alles andere als lebendig.


    Meine Lebensfreude war schon lange auf der Strecke geblieben und trotzdem verharrte ich, wie gelähmt, in dieser Situation und missachtete meine Gefühle.

    In einem Business Seminar ergab es sich, dass ein einfühlsamer Mentor mich Schritt für Schritt mit auf den Weg nahm.

    Ich war vollkommen überrascht als er mich eines Tages fragte

    Wer bist du überhaupt?
    WER BIST DU WIRKLICH?

    Ich sass da und war schockiert, denn ich hatte wirklich keine Antwort. Stundenlang bis tief in die Nacht schrieb ich Seite um Seite als Antwort auf die Frage, um dann beim nächsten Durchlesen alles wieder zu streichen und die Seiten zu zerreissen.

    Mein ganzes Leben war angelegt, wie ein Korsett um mich herum, eng, fest, stabil, sicher und im Inneren war einfach nur Leere.

    Es kam mir vor, als wenn ich gar nicht existierte.

    Mit dieser Erkenntnis sträubte sich alles in mir, die Leere wurde von Minute zu Minute grösser, wie in einem Strudel zog es mich ins Nichts.

    Alles fühlte sich plötzlich so bedrohlich an, dass ich beinahe aufgegeben hätte.

    Doch etwas – etwas war in dieser Leere.

    Ich spürte einen Hauch von LIEBE.

    Ein zartes Gefühl der Liebe für mich selbst. Ich sah Licht und Strahlen und mich selbst in einem anderen Sein.

    In diesem Gefühl der Liebe und des Vertrauens traf ich die Entscheidung, mein Leben komplett neu aufzustellen.

    Ich zog 400 km entfernt in ein anderes Land und machte mich auf den Weg herauszufinden, wer ich wirklich bin.

    Ich begann mich langsam aus dem Unternehmen, das mich so viel Kraft kostete, zurückzuziehen und beendete eine Beziehung, die sich im Herzen nicht mehr richtig anfühlte.

    Ich erlaubte mir, Menschen und Situationen in meinem Leben loszulassen, die mir nicht gut taten.

    Ich lernte mich wichtig zu nehmen, meine Gefühle immer mehr zu achten und anzunehmen.

    Ich machte Gesundheit und Vitalität zu meiner Priorität Nr. 1. und als meine Lebenskraft langsam zurück kam, investierte ich Zeit, Energie und Geld in meine persönliche Entwicklung und baute mir ein neues Leben auf.

    Ich fand Antworten auf die Fragen:

    Was macht mich glücklich?
    Was ist mir wichtig?
    Was ist der Sinn meines Lebens?
    Was ist mein Geschenk, das ich mit der Welt teile?

    Auf dem Weg zu mir SELBST wurde ich mir immer mehr BEWUSST und mein Leben füllte sich mit Liebe und Dankbarkeit.

    Ich durfte erkennen, dass meine persönliche Geschichte das grösste Geschenk in sich birgt.

    Nämlich das VORBILD für andere.

    Die stille Ermutigung
    Wenn ich es kann, kannst du es auch

    Die aktive Unterstützung
    Gemeinsam geht es leichtet

    Das Gefühl der Stärke
    Ich bin nicht allein

    Das Vertrauen
    Ich vertraue dir, ich vertraue mir

    Der Prozess
    Ich gehe vorwärts Schritt für Schritt


    Plötzlich hatte alles, was ich erlebt hatte einen Sinn.
    Meine persönliche Geschichte ist mein Geschenk.
    Mein Geschenk, das ich mit der Welt teile.
    Es ist der Sinn meines Lebens!

    Wenig später folgte ich meiner Berufung als LIFE COACH und durfte bis heute hunderte Menschen berühren, inspirieren, motivieren, stärken und auf ihrem Weg begleiten.




  • More about me


    TRUE ME
    Ich liebe die Natur, den Wind in meinen Haaren, die Sonne im Gesicht, das Gefühl lebendig und verbunden zu sein.
    Ich liebe die Menschen, die Einzigartigkeit, die Vielfalt, die Begeisterung und Inspiration.
    Ich liebe meine Söhne und unsere gemeinsamen, wundervollen und berührenden Momente.
    Ich lebe Gesundheit und geniesse meinen wachen Geist und meinen vitalen Körper um in die Schönheiten des Lebens voll einzutauchen.
    Ich liebe Spiritualität und bin jederzeit CRAZY genug die Fülle des Lebens zu umarmen.


    FACTS & FIGURES
    bis heute LIFE COACHING und KEYNOTE SPEAKING
    Leitung von RETREATS und SEMINAREN
    FACHVORTRÄGE national und international
    CEO www.ludwig-sehzentrum.de und www.passion4life.ch
    2019 – 2021 Abschluss Leadership Mastery ROBBINS RESEARCH INTERNATIONAL
    2015 – 2020 Abschluss Mastery University ROBBINS RESEARCH INTERNATIONAL
    2019 Abschluss Business Unusual Academy JASON GOLDBERG
    2006 – 2012 Abschluss PALLAS SEMINARE 1- 4
    2003 International Excellence Award / SALUS UNIVERSITY / USA
    2003 Master of Science in Clinical Optometry / SALUS UNIVERSITY / USA
    1981 Abschluss Studium der Augenoptik / Deutschland
    1963 geboren